Amelie Fritze

Soprano

Amelie Fritze ist gebürtige Berlinerin und stammt aus einer alten Musikerfamilie.


Bereits im Alter von fünf Jahren spielt sie mehrere Instrumente.
Die Faszination des klassischen Gesangs beginnt sie im Alter von 17 Jahren zu vertiefen.

 

Bei Norma Sharp (Gesangsprofessorin an der Hochschule für Musik "Hanns-Eisler") beginnt sie in Berlin privat Gesang zu studieren.
Es folgt ein Studium in Wien an der "Privatuniversität Konservatorium der Stadt Wien" bei Prof. Sebastian Vittucci und Prof. Julia Conwell. Anschliessend setzt sie bei Glenn Chambers (Gesangsprofessor am Conservatoire Supérieure National de Musique et Danse de Paris) ihr Studium in Paris fort.


Seit Sommer 2015 lebt Amelie Fritze wieder in Berlin und vervollkommnet sich weiter in Zusammenarbeit mit internationalen Künstlern.
Sie gab bereits erfolgreich Konzerte in Deutschland, Italien, Österreich und Frankreich.