Anna-Luise Oppelt - Mezzosopran

Die Berliner Mezzosopranistin Anna-Luise Oppelt studierte an der Hochschule für Musik Weimar Gesang bei Prof. Siegfried Gohritz, wo sie 2015 erfolgreich ihren Bachelor und 2017 ihren Master im Fach Operngesang erwarb.

 

Zuvor absolvierte sie das 1. Staatsexamen und ein Violindiplom an der HfM Detmold. Ein Studienjahr in Utrecht/Niederlanden mit den Hauptfächern Barockvioline und Gesang sowie Meisterkurse u. a. bei Ingeborg Danz, Christa Ludwig, Teresa Berganza, Jard van Nes und die Bachakademie des Teatro del Lago/Chile unter der Leitung von Helmuth Rilling ergänzen ihre vielseitige Ausbildung. 


Anna-Luise Oppelt wirkte bei den Thüringer Bachwochen und dem Festival Güldener Herbst Gotha als Eurimaco in Contis Penelope mit. Als gefragte Solistin zeitgenössischer Musik sang sie 2017 die Solovoice in der deutschen Erstaufführung von Golijovs Oceana.

 

Im Dezember 2018 war sie als Solistin mit der Karajan-Akademie der Berliner Philharmoniker mit einem Bachkantatenprogramm im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie zu erleben.

 

Im Frühjahr 2019 übernimmt sie die Altpartie in einer szenischen Aufführung von Bachs Johannespassion unter der Leitung von Marcus Creed im Radialsystem Berlin. 


Als Opernsolistin war Anna-Luise Oppelt in der Partie der 3. Dame in Mozarts Zauberflöte mit der Jenaer Philharmonie, in der Uraufführung der Kammeroper Lucie von do Nascimento in der Titelrolle mit der Thüringen Philharmonie sowie als Wilhelmine in Der Vetter aus Dingsda von Künneke in Weimar zu hören.

2016 sang sie bei der Uraufführung von do Nascimentos Die Marmorpuppe die Mutter im Mon Ami Weimar. 2016/17 war sie als Mrs. Peachum in Benjamin Britten´s The Beggar´s Opera am Landestheater Eisenach zu erleben. Im Sommer 2017 trat sie mit der Partie der Moon Woman 2 in der Weltpremiere der Oper Trip to the Moon von Andrew Norman unter der Leitung von Sir Simon Rattle mit den Berliner Philharmonikern auf.

 


Anna-Luise Oppelt arbeitet mit diversen Ensembles wie dem Vocalconsort Berlin, dem MDR Rundfunkchor, NDR Chor, dem Amsterdam Baroque Choir und dem Balthasar-Neumann-Chor zusammen.

 

Außerdem ist sie Initiatorin des Johann Sebastian Bach Radwegs und Gründerin und Tourenleiterin von Bach by Bike, musikalischen Radwandertouren entlang der Lebensorte Bachs.